Panther bestreiten Endspiel

Für die Handballer des USV Halle Panther geht es am kommenden Samstag im letzten Saisonspiel um den Klassenerhalt in der Mitteldeutschen Oberliga. Die Partie gegen den HC Einheit Plauen wird um 19:30 Uhr in der Sporthalle Am Bildungszentrum angepfiffen.

Mit dem HC Einheit Plauen kommt der direkte Mitfavorit um den Klassenerhalt nach Halle. Die Plauener liegen mit 19:31 Punkten auf den zwölften Tabellenplatz. Die USV Halle Panther haben dank des Sieges in der Vorwoche bei der HG 85 Köthen ebenfalls 19:31 Punkte und liegen auf Grund des besseren Torverhältnisses auf dem elften Tabellenplatz. Genau diesen Tabellenplatz wollen die Hallenser am Samstagabend auch verteidigen und somit gleichzeitig den Verbleib in der Mitteldeutschen Oberliga sichern.

Das Hinspiel in Plauen konnten die USV Panther deutlich mit 27:22 für sich entscheiden. Sogalla (6), Otto (6) und Conrad (5) waren die erfolgreichsten Torschützen. Auch der deutliche Sieg bei der HG 85 Köthen in der vergangenen Woche verschaffte dem Team um Trainer Fabian Metzner viel Selbstvertrauen. Trotz des Ausfalls von Jan Bernhardt und Robin John ist die Mannschaft auf allen Positionen torgefährlich und so für den Gegner schwer berechenbar. Kapitän Robert Wagner und seine Männer sind hochmotiviert und hoffen auf eine tolle Unterstützung durch die Hallenser Fans.

 

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*