Panther vor nächster schwerer Aufgabe

In der Mitteldeutschen Handball Oberliga bestreiten am kommenden Samstag die Männer vom USV Halle ihr nächstes wichtiges Punktspiel. Nach der erneuten Niederlage in der Vorwoche gegen den HC Burgenland, befinden sie sich nun mit 14:24 Punkten auf den ersten Abstiegsplatz und müssen in den noch verbleibenden sieben Spielen noch einige Punkte sammeln. Beim SV 04 Plauen-Oberlosa will das Team um Trainer Fabian Metzner nun endlich seine negativ Serie beenden und zwei wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Um 19:00 Uhr beginnt die Partie in der Sporthalle Kurt-Helbig in Plauen.

Der Gastgeber ließ in der Hinrunde mit einer 25:29 Niederlage zwei Punkte in Halle und brennt auf eine Revanche. Mit 23:15 Punkten belegen sie aktuell den dritten Tabellenplatz und diesen wollen sie auch unbedingt verteidigen. Viel Selbstvertrauen konnten sie in der Vorwoche sammeln, als sie beim HC Aschersleben mit 26:28 gewinnen konnten.

Auch in dieser Woche verlief das Training der Hallenser alles andere als optimal. Auf Grund von Erkrankungen und beruflichen Verpflichtungen, konnte ein Teil der Mannschaft nicht wie gewohnt trainieren. Trainer Fabian Metzner versucht auch in dieser Woche mit einer zusätzlichen Trainingseinheit am Freitag sein Team optimal auf den kommenden Gegner vorzubereiten.

 

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*