USV Handballer wollen in Freiberg punkten

Die Handballmänner des USV Halle müssen am kommenden Samstag in Freiberg zum 23. Punktspiel der aktuellen Hallenhandball-Saison der Mitteldeutschen Oberliga antreten. Die Männer um Trainer Fabian Metzner belegen momentan mit 24:20 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Ganze drei Punkte trennen sie noch vom dritten Platz, welcher gerade vom SV Plauen-Oberlosa belegt wird. Nach unten haben die Hallenser nun sieben Punkte Vorsprung  zum ersten Abstiegsplatz. Um ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte zu festigen, benötigen sie unbedingt zwei Punkte gegen Freiberg.

Im Hinspiel, welches der USV Halle mit 28:25 gewinnen konnte, war Robin John der maßgebliche Torschütze. Acht Treffer von ihm, sowie jeweils fünf von Pierre Sogalla und Paul Otto sicherten den Hallenser Erfolg. Auswärts sind die Männer um ihren Mannschaftskapitän Robert Wagner bisher noch nicht so erfolgreich. Gerade einmal fünf Punkte konnten sie aus fremden Hallen entführen. Diese Bilanz will man nun gegen Freiberg aufbessern. Halles Spielmacher Maximilian Haase steht nach seiner langen Verletzungspause vor seinem ersten richtigen Einsatz in dieser Saison und auch Steffen Fischer hat signalisiert, dass er der Mannschaft wieder zur Verfügung steht. Letztendlich wird Trainer Metzner erst am Samstag entscheiden, wer nun tatsächlich zum Einsatz kommt. Nach seiner Verletzung im letzten Punktspiel konnte Torhüter  Helmut Feger in dieser Woche nicht trainieren, wird am Samstag allerdings wieder mit auflaufen können.

Die HSG Freiberg ist gut ins Jahr 2017 gestartet. Von möglichen zwölf Punkten konnten sie neun erspielen und liegen damit mit 21 Punkten auf den zehnten Tabellenplatz. Mit Nico Werner (107), Martin Schettler (82) und Kevin Elsässer (80) haben sie gleich drei Top-Torschützen der Liga in ihren Reihen. Mit einer großen Anhängerschar im Rücken werden auch sie alles geben, um die Punkte in Freiberg zu behalten. Diese Konstellation verspricht eine spannende Handballpartie mit ungewissem Ausgang.

Angepfiffen wird die Begegnung am Samstag den 01.04.2017 um 20:00 Uhr in der Ernst-Grube-Halle in Freiberg.

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.