Letztes Auswärtsspiel der Saison

Die USV Halle Panther fahren am Wochenende zum NHVC Delitzsch. Dort wird die Begegnung vom Schiedsrichtergespann Nils Knackstedt und Jonas Brühl um 19:00 Uhr angepfiffen.

Mit dem Meistertitel im Gepäck geht es diesmal ohne Bus in die unmittelbare Nachbarschaft nach Sachsen. Bisher waren die Bustouren ein gutes Omen und die Rückfahrten auf Grund der Auswärtssiege lautstark und lang. Die eigene Anfahrt der Spieler soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass natürlich die Siegesserie in den PlayOffs fortgesetzt werden soll. Durchaus rechnen sich die Panther einige Chancen auf einen weiteren Sieg aus. Die gegenwärtige Form spricht dafür, außerdem konnten die Concorden im Hinspiel mit 30:25 besiegt werden. Allerdings wollen die Delitzscher in Ihrem letzten Heimspiel für ihre Fans richtig Gas geben. Mit Platz 4 und 11 Punkten sind außerdem die Medaillenränge noch in Wurfweite.

Typischerweise wird es sicher wieder eine enge Kiste werden. Die Motivation beider Mannschaften ist jedenfalls vorhanden. Auch wenn die Trainingswoche durch einige Ausfälle und dem Männertag etwas zerrissen war, stehen alle Spieler dem USV Halle zur Verfügung. Somit können wir wieder von einer schnellen und hoffentlich torreichen Partie ausgehen. Genug Druck sollte für beide Teams vorhanden sein. Wer mit diesem besser umgehen kann, wird sich am Samstagabend zeigen! Wir hoffen, dass zahlreiche Fans den Weg nach Delitzsch finden, um die Panther bei der letzten Auswärtsmission zu unterstützen.

Text: Torsten Kamenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.