Panther gehen wieder auf Punktejagt

Für die erste Männermannschaft des USV Halle geht am kommenden Samstag die Hinrunde in der Mitteldeutschen Handball Oberliga weiter.  Beim HC Aschersleben “Alligators” will man weiter auf Punktejagd gehen. Gespielt wird um 18:00 Uhr in der Sporthalle Ballhaus. Die Partie wird geleitet vom Schiedsrichtergespann Mario Hoffmann und Thomas Pinkert.

Die letzten Punktspiele in der Oberliga waren am 20.11.2021. Die Alligators unterlagen damals unglücklich mit 23:24 bei der HG 85 Köthen. Allgemein lief es in der Saison nicht gut für die Ascherslebener. Mit nur zwei Siege und einem Unentschieden belegen sie mit 5:13 Punkten den 13. Tabellenplatz.  Erfolgreichster Torschütze mit insgesamt 50 Treffern ist Pit Seifert.

Die Hallenser Panther nahmen am 17.01.2022 ihren Trainingsbetrieb wieder auf und konnten seither auch ordentlich trainieren. Trainerin Ines Seidler hat am kommenden Samstag bis auf den erkrankten Nicolas Berends alle Spieler zur Verfügung. Sie und ihr gesamtes Team freuen sich natürlich gewaltig, endlich wieder auf der Platte stehen zu können. „Auf Grund der langen Pause und der auch fehlenden Testspiele wissen wir nicht genau, wo wir stehen. Allerdings geht das allen Teams so“, meinte Seidler vor dem Spiel. Die Derbys „Panther“ gegen „Alligators“ waren immer sehr umkämpfte Partien, wobei die Hallenser in Aschersleben zuletzt am 19.3.2017 beim 31:31 Unentschieden einen Punkt entführen konnten.

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.