Panther wollen auswärts punkten

Für die Handballer des USV Halle steht das nächste Auswärtsspiel an. Am kommenden Sonntag müssen sie um 17:00 Uhr in der Dresdner Ballsportarena gegen den HC Elbflorenz II antreten. Die Partie wird vom Schiedsrichtergespann Olivier Niedtner und Thomas Schüller geleitet.

Für die USV Halle Panther ist es in der aktuellen Saison das vierte Auswärtsspiel und das dritte, welches an einem Sonntag ausgetragen wird. In den ersten beiden Sonntagsspielen mussten die Panther noch Niederlagen hinnehmen, nun jedoch will man den Bock umstoßen. Drei Siege in Folge und damit Platz vier mit 8:4 Punkten lassen die Panther mit viel Selbstvertrauen in diese Partie gehen. Ein Sieg wäre nicht nur ein Sonntagsnovum, sondern auch eine hervorragende Grundlage für die darauf folgenden zwei anspruchsvollen Heimspiele im November. Das Trainerteam Seidler/Bernhardt hat alle Spieler zur Verfügung und möchte den positiven Trend fortsetzen.

Der HC Elbflorenz II belegt mit 6:6 Punkten den neunten Tabellenplatz. Sie starteten mit drei Siegen in die Saison, mussten aber in den letzten drei Spielen drei Niederlagen hinnehmen und werden sicherlich alles daran setzen, in der heimischen Halle zu punkten.

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.