Panther bestreiten erstes Heimspiel der Saison

Am kommenden Samstag, den 18.09.2021, bestreiten die Männer des USV Halle Panther ihr erstes Heimspiel der Saison 2021/21. Die Partie in der Mitteldeutschen Oberliga wird um 19:00 Uhr in der Sporthalle am Bildungszentrum vom Schiedsrichtergespann Raimo Füßler und Dennis Schneider angepfiffen.

Zu Gast ist der HBV Jena 90. Diese hatten – genau wie die Panther  – einen missglückten Saisonstart in der Vorwoche hingelegt. Deutlich mit 22:31 mussten sie sich vor heimischen Publikum der HG 85 Köthen geschlagen geben und belegen aktuell den vorletzten Tabellenplatz.

Beide Mannschaften stehen damit schon ganz schön unter Druck, unbedingt punkten zu müssen. Den Panthern missglückte ebenso der Saisonstart mit der 30:37 Niederlage beim EHV Aue II. Sehr euphorisch wollte man in die neue Saison starten und hatte auf Grund von vier Neuzugängen auch allen Grund dazu. Nach dem ersten Spieltag beklagt die Trainerin Ines Seidler allerdings schon drei verletzte Spieler. Jonas Hellmann zog sich eine Knieverletzung zu und wird mehrere Monate fehlen. Ein großes Fragezeichen steht nun noch hinter dem Einsatz von Niklas Reißmann und Tom Kryszon, hier entscheidet es sich erst kurz vor Spielbeginn, ob sie einsatzfähig sind.

Die Panther sind dennoch hoch motiviert freuen sich darauf, endlich wieder vor heimischen Publikum antreten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.