Es geht wieder los

Nun endlich können wir in die neue Saison 2021/22 starten.
Wir freuen uns darauf, auf unsere Gegner, die Schiedsrichter und viele mehr und natürlich auch auf euch, unsere treuen Fans.
Wir haben die Vorbereitung erfolgreich hinter uns gebracht und vornweg, wir haben keine Verletzungen zu beklagen und somit geht es am Sonntag zum Saisonstart nach Aue, zu deren Bundesligareserve, in voller Besetzung.
Unsere Neuen sind gut, sportlich wie menschlich im Team angekommen, haben hart gearbeitet (die anderen natürlich auch), um am Sonntag erfolgreich in die Saison zu starten.
Wir sind nicht nur gut in der Breite aufgestellt, sondern die Breite hat auch an Qualität gewonnen und nun heißt es, das auf die Platte zu bringen, was wir uns in der Vorbereitung erarbeitet haben.
Leidenschaft, Emotionen, Körpersprache – all das wollen wir wieder in der bekannten Art und Weise rüber bringen, um euch 60 Minuten ein spannendes Spiel zu liefern!
Also schaut rein und macht euch selber ein Bild von diesem „neuen“ Team (bei Vier Neuen)!
Wir freuen uns riesig, nun endlich beginnen zu können und hoffentlich diese Saison auch bis zum Ende spielen zu können, zu dürfen!
Wir haben viel dafür getan und natürlich auch unser Umfeld, die hart arbeiten, um die Heimspiele stattfinden zu lassen, um diese abzusichern.
Wir freuen uns, wenn ihr zum ersten Punktspiel dabei seid!

Noch ein Wort in eigener Sache!
Wir werden am 18.09. zum ersten Heimspiel einen Großen des Handballsports des USV verabschieden!
Max Haase hat 13 Serien für den USV gespielt, er war über viele Jahre mit das Gesicht der Ersten Mannschaft!
Er hat 268 Spiele absolviert und 1.232 Tore erzielt.
Ich denke viele Fans sollten kommen, trotz der Situation 3xG und anderen Umständen, um Max einen tollen Abschied zu schenken, um dabei zu sein.
Persönlich sage ich DANKE Max für die Zeit, die wir zusammen gearbeitet haben.
Wir haben uns geschätzt, geachtet, respektiert bei Erfolgen und Niederlagen, ein hohes Gut in der Zusammenarbeit Spieler und Trainer.

Grüße
Ines Seidler
Coach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.