Panther müssen punkten

Für die USV Halle Panther steht am kommenden Samstag das nächste Punktspiel in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga an. Sie empfangen mit der SG Pirna/Heidenau den Tabellensechsten der Liga in der Sporthalle Am Bildungszentrum. Die Partie wird um 19:00 Uhr vom Schiedsrichtergespann Max Nottrodt und Johannes Rudolph angepfiffen.

Die SG Pirna/Heidenau hat 9:9 Punkte und 205:205 Tore auf dem Konto. Mit vier Siegen, einem Unentschieden und vier Niederlagen ist es damit das ausgeglichenste Team der Liga. In heimischer Halle konnten sie bis auf die Begegnung in der Vorwoche, als es eine deutliche 20:27 Niederlage gegen den HSV Bad Blankenburg gab, alle weiteren Spiele gewinnen. Auswärts dagegen war das Team noch nicht sehr erfolgreich, lediglich einen Punkt beim 25:25 Unentschieden gegen den ESV Aue II, gab es bisher. In der vergangenen Saison unterlagen die Panther im Hinspiel mit 24:27, konnten aber am letzten Spieltag vor heimischen Publikum einen beachtlichen 31:23 Erfolg feiern. Das Team um Trainer Dusan Milicevic muss nicht nur auf den gesperrten Filip Kusal verzichten, auch eine Reihe von verletzten Spielern fehlen der Mannschaft. Mit Rückraumspieler Torsten Schneider, insgesamt 64 Tore, haben sie eine der torgefährlichsten Spieler der Liga in ihren Reihen.

Aber auch bei den Panthern sieht es nicht so rosig aus. Trainerin Ines Seidler hatte keine optimale Vorbereitungswoche. Auch hier standen ihr einige Spieler nicht zur Verfügung. Ob Nicolas Berends nach seiner Verletzungspause schon wieder zum Einsatz kommen kann, steht noch nicht fest. Nach zwei Niederlagen in Folge will das Team vor heimischer Kulisse nun unbedingt wieder punkten. Aktuell belegt man 8:10 Punkten den achten Tabellenplatz und möchte aber den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht verlieren. Die Panther hoffen wieder auf die Unterstützung ihres tollen Publikums am Samstagabend.

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.