Panther empfangen den HC Einheit Plauen zum ersten Punktspiel

Am kommenden Samstag startet für die 1. Männer die Hallenhandballsaison 2019/20 in der Mitteldeutschen Oberliga. Die USV Halle Panther, welche die vergangene Saison mit dem neunten Tabellenplatz beendeten, empfangen im ersten Punktspiel den HC Einheit Plauen. Das Spiel wird am 31.08.19 um 19:00 Uhr in der Sporthalle Am Bildungszentrum durch das Schiedsrichtergespann Sascha Hauke und Christian Lindig angepfiffen.

Die Panther absolvierten in den vergangenen Wochen eine straffe Saisonvorbereitung und bestritten einige Testspiele. Felix Grauert, Tobias Suchanke, Jakob Streuber und Robin John sind in dieser Saison nicht mehr im Kader. Neu dabei sind im 15-Mann starken Kader nun Sascha Berends (HC Aschersleben), Ole Czycholl (SC DHfK Leipzig) und Sascha Nikisch (2. Mannschaft). Nikisch wird Trainerin Ines Seidler in den ersten beiden Punktspielen allerdings aus persönlichen Gründen noch fehlen. Robert Wagner ist auch in dieser Saison wieder der Kapitän der Panther und die Mannschaft hat einen neuen Mannschaftsrat gewählt. Die Saison 2019/20 kann für die gut vorbereiteten USV Halle Panther also beginnen.

Gegen den kommenden Gegner konnten die Hallenser in der vergangenen Saison lediglich einen Punkt erspielen. In Plauen verloren die Panther unglücklich mit 27:28 und im Rückspiel gelang ihnen nur ein 26:26 Unentschieden. Im Team der Plauener spielt der ehemalige Hallenser Martin Danowski. Dieser war mit insgesamt 133 Toren der erfolgreichste Plauener Spieler in der abgelaufenen Spielsaison.

Die USV Halle Panther freuen sich auf das erste Punktspiel der neuen Saison und hoffen wieder auf eine zahlreiche Unterstützung durch die Hallenser Handballfans.

Text: Olaf Thiele

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.