Panther wollen punkten

Am Samstagabend erwartet die Handballfans wieder ein Handballfest in der Sporthalle Am Bildungszentrum in Halle. Um 19:00 Uhr empfangen die USV Halle Panther den NHV Concordia Delitzsch zum Punktspiel in der Mitteldeutschen Oberliga. Die Partie wird vom Schiedsrichtergespann Max Nottrodt und Johannes Rudolph geleitet.

Mit dem NHV Concordia Delitzsch ist der Tabellenneunte zu Gast in Halle. Die Hallenser konnten mit dem Sieg in der Vorwoche einen Platz gut machen und rangieren mit 13:21 Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Allein diese Konstellation lässt die Brisanz dieser Partie schon erahnen. Der Sieger aus dieser Begegnung macht einen riesigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt. Aber nicht nur die Hallenser konnten mit ihrem Sieg viel Selbstvertrauen gewinnen, auch die Gäste setzten in der Vorwoche ein großes Achtungszeichen. Vor heimischen Publikum zwangen sie die HG 85 Köthen deutlich mit 31:24 in die Knie. Den größten Anteil daran hatte Toptorschütze der Liga Frank Grohmann mit insgesamt zwölf Treffern. Mit 162 Treffern liegt er weit in Führung in der Torschützenliste der Mitteldeutschen Oberliga. Allein für drei Spieler aus den USV-Reihen wird es ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Torwart Franz Flemming, Patrick Baum und Robin John kamen von der Concordia zu den Panthern. Insbesondere Robin John will noch einmal handballerische Glanzpunkte setzen. Er bestreitet sein letztes Spiel für die USV-Panther und wird schon nächste Woche nach Gummersbach ziehen, bevor er in Köln sein Studium fortsetzt. Wir sagen DANKE und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft!

Dies sollte Motivation für die ganze Mannschaft sein, vor der Winterpause weitere zwei Punkte zu erspielen. Die Hallenser wollen sich in dieser Begegnung für die herbe Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren. Hier bot die Seidler-Sieben die schlechteste Saisonleistung. Halles Trainerin hat in dieser Partie alle Spieler zur Verfügung, auch Spielmacher Maximilian Haase ist wieder fit.

 Text: Olaf Thiele

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.