Saisonstart für die Panther

Am kommenden Samstag ist Saisonstart in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga. Für die Männer vom USV Halle beginnt die Saison mit einem Heimspiel. Zu Gast in der Sporthalle am Bildungszentrum ist der ZHC Grubenlampe Zwickau. Die Partie wird um 19.00 Uhr vom Schiedsrichtergespann Christian Göhring und Dirk Neumann angepfiffen.

Die Gäste aus Zwickau sind als Tabellenerster der Sachsenliga in die Mitteldeutsche Oberliga aufgestiegen. Tonci Druskovic heißt der neue Trainer des ZHC Grubenlampe. Er trat am 5. Juni die Nachfolge von Florian Weißflog an. Der 47-jährige Kroate verfügt über die A-Lizenz und ist seit 1996 als Trainer tätig. Damit das Minimalziel Klassenerhalt erreicht wird, hat man auch den 16 spielerstarken Kader kräftig verstärkt. Mit einer Reihe von Testspielen hat der Trainer versucht, sein Team auf die neue Saison einzustellen. Im letzten Testspiel konnten sie gegen Ligakonkurrent HC Einheit Plauen mit 25:22 einen ersten Erfolg feiern.

Aber auch bei den USV Halle Panther gab es eine Reihe von Veränderungen. Mit Ines Seidler steht nun eine Frau als Trainerin an der Seitenlinie, diese hatte bisher den Ligakonkurrenten HC Burgenland trainiert. Mit Franz Flemming hat man im Tor einen adäquaten Ersatz für Luchien Zwiers gefunden. Der 24-jährige und 1,86 m große Franz Flemming kommt vom Liga-Konkurrenten NHV Concordia Delitzsch und ist gebürtiger Zwickauer. Ebenfalls aus Delitzsch kommt unser neuer Mittelmann Patrick Baum und auch er ist 24 Jahre alt. Patrick ist in Pulsnitz geboren. Auch er fand seinen sportlichen Weg an der Leipziger Sportschule. In der A-Jugend-Bundesliga spielte er Seite an Seite mit unserem Neuzugang Franz Flemming und unseren Panthern Maximilian Gruszka und Robin John. 2 Jahre spielte Patrick später bei der LVB Leipzig in der 3. Liga, bis es ihn 2015 nach Delitzsch verschlug.

Durch den Wechsel von Paul Otto nach Oranienburg musste man auch auf dieser Kreisposition Verstärkung suchen. Mit dem 23-jährigen Jacob Streuber kommt ein bisher in der Liga noch völlig unbekannter Spieler nach Halle. Jakob, der 1,96 groß ist, lief zuletzt für den MTV Geismar auf.

Aus unserem eigenen Nachwuchsreihen hat Tom-Eric Schepputt den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. Schon in der letzten Saison konnte er sich beim Kurzeinsatz im Spiel gegen die HG Köthen in Szene setzen. Er ist vielseitig einsetzbar und kann auf allen Aufbaupositionen spielen.

Auch die USV Panther haben eine harte Saisonvorbereitung hinter sich. In einer Reihe von Testspielen konnte die Trainerin schon viel ausprobieren und testen. Leider muss Sie im ersten Spiel schon auf zwei Spieler verzichten. Jacob Streuber hat sich im Training eine schmerzhafte Zeh-Verletzung zugezogen und Robin John steht aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen der Mannschaft, allen Fans und natürlich unseren Sponsoren und Partnern viel Spaß und Erfolg in der Spielserie 2018/2019!

Text: Olaf Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.