Entspannte Krise

Der USV Halle verliert auch das erste Spiel unter dem neuen Trainer. Doch die Emotionen sind zurück. Und Neu-Coach Fabian Metzner sieht Fortschritte. Wenn man so will, durchlebt der USV derzeit gerade eine entspannte Krise.

VON ENRICO WERNER – Mitteldeutsche Zeitung

Da stand Maximilian Haase also kurz nach dem Spiel. Klatschnass, schwitzend. Nun ist es nicht so, dass der Rückraumspieler der Drittliga-Handballer vom USV Halle auch sonst nicht immer alles geben würde. Doch an diesem Samstagabend war er geschaffter als sonst. Er musste sich setzen. Dann konnte er reden.

Den Kompletten Bericht gibt es zum Nachlesen auf der Homepage der Mitteldeutschen Zeitung (zum lesen bitte klicken)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.